ganz am anfang

1.Woche... 2.Woche... 3.Woche... 4.Woche... verstärkerplan...

gewohnheit

5.Woche... 6.Woche... passiv-aggressiv

hinterm mund

Über... Gästebuch... Kontakt... Archiv... Abonnieren...
DESIGN HOST
1.tag = montag, den 18.feb.08

willkommen in der welt des destruktiven fastens.

 

es ist sechs uhr abends und ich halte mich tapfer bei 0 kalorien. ich hab überlegt, wie lange ich so tun kann, als ginge es um gesundes entschlacken. aber ich habe gemerkt, es ist mir noch zu egal, was die anderen denken. mit dem gewicht wird mich noch keiner anrempeln.

 

also werde ich mich ganz auf mich konzentrieren. dazu ist sie ja auch da, die fastenzeit.

 

ich hab heute noch nicht viel sinnvolles gemacht. ich hab mir ein bisschen thinspo reingezogen und mir einen notfall-ordner davon auf den rechner geladen. ich hab ein wenig gechattet und hier und da etwas nachgeschlagen, um der studentischen pflicht nachzukommen. es ist übrigens der erste tag der vorlesungsfreien zeit.

 

gleich werd ich einkaufen gehen : cola-light-vorrat und verschiedene teesorten. ich hab heute zu wenig getrunken - geht ja gut los.

heute abend werde ich noch einen text redigieren. kannst du dir das vorstellen - die sagen ich hätte talent für diese wissenschaft. schade nur, dass ich so fett bin. könnte ja fast ne schöne frau sein. so eine, die witzig ist, und intelligent und sexy. aber da können wir ja hin. wenn du auf ana hörst.

 

ich war immer die tochter, von der sich die anderen eine scheibe abschneiden sollten. zeit, dass ich mir mal eine scheibe von mir abschneide.

 

mit freundlichen grüßen

die dekadente elfe

18.2.08 18:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de